Ernährung für schönes Fell

Ernährung: Schönes Fell füttern

Eine gesunde Ernährung zeichnet sich oft auch durch eine gesunde Haut als auch gesundes Fell ab. Aber wie ernähre ich meinen Hund gesund?

 

Als Erstes empfehlen wir dir unseren Beitrag „Ernährung für Französische Bulldoggen“ zu lesen, auch wenn das Target hierbei speziell auf Französische Bulldoggen gerichtet ist, lässt sich das allgemeine Verständnis auf fast alle Hunderassen übertragen.

Wichtig ist den Getreideanteil im Futter deines Hundes unter 10 % zu halten. Zu viel Getreide blockiert die Zinkaufnahme und verhindert, dass dein Hund wichtige Nährstoffe aufnimmt. Unterstützen kannst du die Fellpflege mit der Ernährung. Das Futter mit ausgewählten Ölen die reich an Omega-3 sind, wie beispielsweise Lachsöl, Walnussöl, Leinöl und auch Hanföl. Für große Hunde einen Esslöffel, für kleine Hunde einen Teelöffel zum Futter zugeben. Das Ergebnis siehst du oft schon nach wenigen Tagen, zusätzlich lohnt es sich natürlich auch deinen Vierbeiner regelmäßig zu bürsten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.